Förderung durch Bildungsprämie

Attraktive Fördermöglichkeiten durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung

  • für junge Leute auch unter 25 Jahren bis hin zu Senioren
  • Gutschein mit Förderhöhe von 50%, jedoch max. 500,– EUR, die Beantragung ist pro Kalenderjahr möglich und ist 6 Monate gültig
  • Kontakt Bundesministerium für Bildung und Forschung: 0800 26 23 000 oder bildungspraemie@buergerservice.bund.de
  • weitere Informationen finden Sie unter www.bildungspraemie.info

Unser Anliegen

Die Möglichkeiten des bewussten Erlebens von Pflanzen und Tieren in der freien Natur, von Jahreszeiten, von Wind und Wetter, von Naturgeräuschen und Stille sind nicht nur im Alltag der Großstadt selten geworden. Erfahrungen die früher von Generation zu Generation weitergegeben und gemeinsam erlebt wurden, werden heute meist durch neue Medien ersetzt.


Unser Ziel ist es, Möglichkeiten anzubieten, den Abstand zur realen Natur nachhaltig auszugleichen. Regelmäßige naturpädagogische Aktivitäten brauchen von daher Ideen, Anregungen, Aktionsvorschläge, Geschichten, Spiele und naturkundliche Kenntnisse.


Wir möchten dem schlichten Wort „Natur“ auf spannende, spielerische und geheimnisvolle Art begegnen und so Naturkunde erlebbar und begreifbar machen.

Kurs-Informationen

Jahresfortb. Naturpädagogik – Modul A
(Start Januar 2018)
Anmeldung möglich


Jahresfortb. Naturpädagogik – Modul B
(Start Mai 2018)
Anmeldung möglich


Jahresfortb. Naturpädagogik – Modul C
(Start April 2018)
Anmeldung möglich


Leipzig Jahresfortb. Naturpädagogik
Block »Quer Wald ein«

(Start Januar 2018)
Anmeldung möglich


Leipzig Jahresfortb. Naturpädagogik
Block »Natur Vielfalt«

(Start April 2018)
Anmeldung möglich

Unsere Angebote

Fortbildung Naturpädagogik Woe

Pilze gibt es nicht nur im Herbst.

Unser Pilzwochenende vom 01.09. (ab 18:30 Uhr) bis 03.09.2017 (bis 14:30 Uhr) hat noch freie Plätze und freut sich über Interessenten.

    Was wir vorhaben:
  • Pilzexkursion
  • Infos über: wann wir Pilze finden, mit wem sie sich besonders wohlfühlen und Partnerschaften eingehen, wie sie wachsen, ob sie essbar sind oder giftig (und wenn ja, warum).
  • eine Pilzausstellung gestalten
  • mit ihnen Papier herstellen und noch tolle andere kreative Ideen und Aktionen umsetzen
  • Vorstellung: Vitalpilze

Wo?
In der Dresdner Heide

Wieviel?
Seminargebühren ab 166,– EUR
Vor Ort fallen Unterkunftskosten in Höhe von 42,– EUR und Verpflegungskosten von ca. 20,– EUR an.

Bei wem zu erfragen bzw. anmelden?
Uta Pleschak
info@naturschule-sachsen.de
Tel.: 035820/62453

Fortbildung Naturpädagogik Woe

Fortbildung Naturpädagogik
(Fr–So) · Erwachsenenbildung

Das wachsende Interesse von Eltern, Erzieher/Innen und Betreuer/Innen an Naturaufenthalten zeigt sich in der Verbreitung von Waldkindergärten ...

Fortbildung Naturpädagogik Leipzig

Fortbildung Naturpädagogik
Leipzig (Fr–Sa) · Erwachsenenbildung

Wir möchten durch praktische Erfahrungen Wissen über die Natur und ihre Kreisläufe weitergeben. Mit zahlreichen Methoden und vielseitigem ...

Tagesseminare

Tagesseminare

Die Veranstaltungen, mit individueller Terminfindung, können in Ihrem Umfeld im Freien bzw. im Raum durchgeführt werden.

Kinderveranstaltungen

Kinder-
veranstaltungen

Ihr seid gern draußen in der Natur und möchtet am liebsten auch Euren Geburtstag im Freien verbringen? Diesen Wunsch kann Euch die Naturschule Sachsen ...

Lehrtafeln - Naturwissenspfade

Lehrtafeln

Wir gestalten bzw. stellen für Sie themenorientierte Lehrtafeln zur Verfügung und integrieren dabei heimische naturkundliche Inhalte mit kindgerechtem Design.

Gesundheitswanderungen

Gesundheits-
wanderungen

Bewegung in der freien Natur – eigentlich unspektakulär und doch so voller Genüsse. Bei Vogelgezwitscher, Rauschen der Blätter, Naturbeobachtungen ...

Generationsübergreifende Projekte

Generationsübergreifende
Projekte

Konzeptionelle Erarbeitung von intergenerativer Pädagogik mit Kindern und Senioren. Ziele sind die nachhaltige positive Interaktion mit Personen verschiedenen ...