Über uns

Naturschule Sachsen · Uta Pleschak

Uta Pleschak, Leiterin

Als gelernte Physiotherapeutin, ausgebildete Natur- und Umwelt-pädagogin mit Masterabschluss der Forstwissenschaften (TU Dresden / Tharandt) bin ich seit 2003 mit pädagogischer Tätigkeit als Referentin für naturwissenschaftliche Bildung in Kindertagesstätten und im Grundschulbereich tätig.
Seit der Gründung der Naturschule Sachsen im Jahre 2004 widme ich mich der Organisation und Umsetzung von Tageseminaren und regelmäßigen Fort- und Weiterbildungen für Erwachsene z.B. Erzieherinnen und Naturinteressierte. Bereits einige Jahre unterrichte ich ebenfalls als Referentin junge Erwachsene, welche sich in Ausbildung von pädagogischen Berufs- und Studienfeldern befinden.

Naturschule Sachsen · Christine Cieslak

Christine Cieslak

Als Heilpraktikerin mit Vertiefung des Bereiches Pflanzenheilkunde, Erzieherin und Erlebnispädagogin begleite ich Kinder und Jugendliche in unterschiedlichen Projekten, gebe Vorträge, Workshops und Seminare. Mein Schwerpunkt ist, die traditionelle Pflanzenheilkunde mit heimischen Pflanzen und die pädagogische Aufarbeitung dieses Wissens. Mir ist es ein Anliegen mit interessierten Kindern und Erwachsenen die Pflanzenwelt zu erforschen und die Mythen und Anwendungen am Leben zu erhalten.

Naturschule Sachsen · Kerstin Wilke

Kerstin Wilke

Als freiberufliche Keramiklehrerin liegt seit 2005 die inhaltliche Leitung des Seminars »Natur Formen« in meinen Händen.
Meine Leidenschaft mit Ton zu arbeiten begleitet mich schon seit der Kindheit. Während meines Studiums als Grundschullehrerin (1982–1986) nahm ich an einem Keramik-Elementarlehrgang teil. 1992 konnte ich Hobby und Beruf in der freiberuflichen Tätigkeit vereinen. In Görlitz leite ich seit dem mein Keramik-Atelier, welches jedem die Möglichkeit bietet in Schule und Freizeit kreativ mit Ton zu arbeiten.
Seit August 2009 bin ich Schulleiterin der Neißegrundschule Görlitz. Im Konzept unserer Schule sind monatliche Naturtage fester Bestandteil.

Naturschule Sachsen · Uta Winter

Uta Winter

Nach Abschluss des Studiums als Diplompädagogin in Dresden 1990 arbeitete ich für 14 Jahre an einer Mittelschule in den Fachbereichen Geografie, Biologie und Mathematik sowie als Gitarrenlehrerin.
Seit 2004 verbinde ich meine Themen Musik und »Natur erleben« in Projekten für Schulen, Kindergärten, Vereine und Museen.

Naturschule Sachsen · Andreas Schade

Andreas Schade

Bereits während meines Studiums zum Diplomsozialpädagogen / Diplomsozialarbeiter konzipierte ich gemeinsam mit drei Kommilitonen den Görlitzer Waldkindergarten, welchen wir im Jahr 2005 gründeten.
Bei meiner Arbeit ist mir besonders wichtig, die Phantasie und die Kreativität der Kinder, getragen von naturkundlichen Zusammenhängen, anzuregen.
Als Dozent arbeite ich seit 2006 für die Naturschule Sachsen und es macht mir große Freude die TeilnehmerInnen in die Welt der Mythen und Fabelwesen zu begleiten.

Naturschule Sachsen · Steffen Meier

Steffen Meier

Mein erlernter Beruf ist Instandhaltungsmechaniker. Nach der Wende absolvierte ich dann das Abendgymnasium und studierte im Anschluss Forstwissenschaften in Tharandt an der TU Dresden. Bis 2007 arbeitete ich als Holzgestalter in der Firma Künstlerische Holzgestaltung Jürgen Bergmann. Seit 2005 bin ich als Referent für naturwissenschaftliche Bildung und Holzgestaltungskurse tätig.

Naturschule Sachsen · Riccardo Neumann

Riccardo Neumann

1973 in Görlitz geboren, wuchs ich in Niesky auf und studierte in Görlitz Soziale Arbeit. Seit 1998 bin ich bei Tierra – Eine Welt e.V. als Sozialpädagoge tätig. Meinem Wunsch folgend, absolvierte ich in Neuss eine Ausbildung zum Tanzpädagogen, die ich 2009 erfolgreich beendete. Dadurch entdeckte ich für mich den kreativen Tanz, den ich in an Schulen in Kursen und Tanztheaterprojekten regelmäßig unterrichte.